Blasformen

Die Weberit Werke Dräbing Blasformtechnik GmbH verfügt über einen modernen Maschinenpark, bestehend aus 34 Extrusionsblasanlagen aller Größen und Variationen für Artikel aus PE, PP, PA, EPDM und ABS mit Gewichten von 5 g bis 22 kg, Längen von 100 bis 2000 mm und Breiten von 20 bis 1000 mm. Für die Fertigung der Produkte finden verschiedene Blasformverfahren Anwendung, wie z. B. Saugblasen, Mono oder Hart-Weich-Hart. Die Anlagen verfügen über Schließkräfte von 7 bis 180 t und sind mit einer entsprechenden Automatisierung ausgerüstet. Weitere Spezialitäten des Standorts sind Hochtemperaturwerkstoffe, Schlauchmanipulation, Kunststoffschweißen (Heizelement, Vibration, Ultraschall) und die Montage kompletter Baugruppen.


Das Leistungsspektrum erstreckt sich von Luftführungen für den Innenraum über Motorraumteile wie z. B. Ansaugrohre für den Turbolader im PKW- und LKW-Bereich bis hin zu Rohluftleitungen. Darüber hinaus gehören auch nichtautomobile technische Teile (NATT) wie z. B. Spülkästen für den Sanitärbereich zum Leistungsspektrum der Weberit Blasformtechnik.